­

Linguatec News

In unseren Linguatec News finden Sie Aktuelles rund um Produkte, Forschungsprojekte, Ideen oder Kunden von Linguatec

Voice Reader Web 15 macht es möglich: Einfach nachschlagen & anhören

Ob Deutsch, Englisch, Spanisch, Chinesisch oder vieles mehr, wenn Sie auf der Webseite von PONS  im Wörterbuch nachschlagen, werden alle Ergebnisse mit den sympathischen Stimmen von Voice Reader Web 15 vorgelesen. Hören Sie doch mal rein!

27. April, 2016|

Einsatz von Voice Reader Studio 15 bei VW

VW Nutzfahrzeuge setzt bei der Vertonung der Sprachansagen für das interne Alarmierungssystem auf Voice Reader Studio 15. Reaktion aus der zuständigen Abteilung: „Dank der vielen Modifikationsmöglichkeiten klingen diese Ansagen um einiges besser als eine Standard TTS-Software.“

12. April, 2016|

Linguatec auf der CeBIT 2016

Besuchen Sie uns auf der CeBIT in Halle 6, Stand D 17 und lassen Sie sich die neue Generation der Spracherkennung Voice Pro Enterprise 4.0 vorstellen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

7. März, 2016|

Weltmarktführer vertraut auf Qualität von Voice Reader Studio 15

Die Firma Seca ist Weltmarktführer bei medizinischen Messsystemen und Waagen. In der neuen Produktgeneration kommt erstmals hochwertige Sprachausgabe zum Einsatz. Dabei setzt SECA auf die bewährte Technologie des Voice Reader Studio 15 von Linguatec.

29. Februar, 2016|

Mit dem Fahrrad um die Welt – Inklusion braucht Aktion!

Mit weltweiten Radreisen unter dem Motto Inklusion braucht Aktion wollen zwei Radfahrer „Barrieren in den Köpfen“ gegenüber Menschen mit Handicap abbauen. Die Tour 2016 –Sibirien – Nordkap – Brasilien wird auch von Linguatec als Sponsor unterstützt. Wir wünschen dem Team viel Aufmerksamkeit während der Tour!

1. Dezember, 2015|

Einladung zum MULTISENSOR-EUMSSI Anwender Tag

Besuchen Sie uns beim ersten MULTISENSOR-EUMSSI Anwender Tag in Bonn. Multisensor ist ein von der EU finanziertes Forschungsprojekt, das darauf abzielt, Forschung und Entwicklung multilingualer Technologien für Wirtschaftsinformationen und Medienanalyse voranzutreiben. Erfahren Sie vor Ort mehr über unser Projekt – wir freuen uns auf Ihr Kommen!

19. November, 2015|