FAQs Voice Pro Enterprise 4.0 2017-06-29T13:06:07+00:00

FAQs Voice Pro Enterprise 4.0 – Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Informationen

  1. In welchen Sprachen steht die Spracherkennung von Voice Pro Enterprise 4.0 zur Verfügung?

    Voice Pro Enterprise 4.0 unterstützt die Sprachen Deutsch, Britisches Englisch sowie Amerikanisches Englisch.
    Je nachdem, für welche Sprache Lizenzen erworben wurden, stehen diese in den Erkennungs-Optionen im Bereich Sprache zur Verfügung.

  2. Welche Themengebiete stehen in Voice Pro Enterprise 4.0 zur Auswahl?

    Je nach erworbener Lizenz steht Ihnen ein allgemeines Vokabular (Allgemein) zur Verfügung oder eine Erweiterung für die Fachbereiche Jura und Medizin. Die Auswahl erfolgt  im Bereich Erkennungs-Optionen im Feld Themengebiet. Die Themengebiete Medizin und Jura unterscheiden sich vom Themengebiet Allgemein durch die speziell auf den jeweiligen Fachbereich angepassten Vokabulare und Abkürzungslisten. Neben dem Vokabular für allgemeines Diktieren wird bei der Spracherkennung dann jeweils ein umfassendes juristisches bzw. medizinisches Fachvokabular herangezogen.

  3. Tipps zur Aussprache und Sprechweise:

    Achten Sie beim Diktieren auf eine deutliche und klare Aussprache, vermeiden Sie aber übertriebenes Betonen und eine allzu langsame Sprechweise.
    Reden Sie flüssig und natürlich.
    Denken Sie daran, die Satzzeichen mitzudiktieren.
    Beispielsweise: „Wie geht es Ihnen FRAGEZEICHEN“
    Eine Liste der unterstützten Sprechbefehle finden Sie im Kapitel 6 des Handbuchs.