Beispielrechnung Zeitersparnis mit Personal Translator Net 20 2018-05-16T16:16:05+00:00

Personal Translator Net 20 – Beispielrechnung Zeitersparnis

Eine Investition, die sich schnell bezahlt macht

Starke Argumente für den Einsatz von automatischer Übersetzung in großen Konzernen listet der LISA-Report (LISA: The Localization Industry Standards Association).
Das Ergebnis der Case Study liegt bei einem ROI von 544% und einer Amortisationszeit von 2 Monaten.

Laut Fraunhofer-Institut ergibt sich durch den Einsatz des Personal Translator Professional eine Zeitersparnis von über 40 %. Folgende Beispielrechnung soll verdeutlichen, was das konkret heißt:

Beispielrechnung für Personal Translator Net 20 für 10 Mitarbeiter:

Investition für ein Personal Translator Net 20 für 10 Mitarbeiter: 1.294 €
Täglicher Übersetzungsaufwand 15 min: 10 Mitarbeiter x 15 min = 150 min monatlich
Monatlicher Übersetzungsaufwand: 150 min x 20 Tage = 50 h monatlich
Zeitersparnis lt. Fraunhofer-Studie: 40 %
Monatliche Zeitersparnis: 20 h
Angenommener Stundenlohn: 35,- €
Monatliche Kostenersparnis: 700,- €
Amortisierung: 2 Monate

 

Ein Unternehmen schafft für 10 Mitarbeiter die Basisversion von Personal Translator Net 20 an. Die Investitionskosten liegen bei 1.294,- EUR brutto.

Wenn die 10 Mitarbeiter (Sachbearbeiter, Manager, Sekretärinnen etc.) täglich im Durchschnitt für 15 Minuten in irgendeiner Form mit Übersetzen beschäftigt sind, z. B. ein Wort nachschlagen, eine englische Webseite ins Deutsche übersetzen oder eine englische E-Mail verfassen, ergibt sich daraus das folgende monatliche Einsparungspotenzial: 10 Mitarbeiter * 15 Min. * 20 Tage * 40 % Ersparnis = 20 Stunden. Bei einem durchschnittlichen Stundensatz von € 35,- pro Mitarbeiter entspricht dies einer monatlichen Kostenersparnis von 20 Std. * € 35,- = € 700,- Damit hat sich die Investition bereits in zwei Monaten amortisiert!

Lassen Sie sich von uns beraten. Wir zeigen Ihnen gerne, welches Einsparungspotenzial in Ihrem Unternehmen steckt.