Benutzermeinungen Spracherkennung 2017-03-21T12:08:15+00:00

Voice Pro – Benutzermeinungen Spracherkennung

Sehr geehrtes Linguatec-Team,
ich bin mit Voice Pro 12 sehr zufrieden. Nach einem Unfall konnte ich meine rechte Hand für mehrere Wochen nur schlecht einsetzen und in der Zeit hat mir Voice Pro 12 am Computer wertvolle Dienste geleistet. Auch jetzt, wo das Tippen eigentlich wieder klappt, verwende ich das Programm weiter – habe mich richtig dran gewöhnt. Danke sehr!
Mit freundlichen Grüßen
Peter W., Gröbenzell www.recht-griffig.de


Voice Pro 12 Premium eine sehr gelungene Spracherkennungssoftware für die praktische Anwendung im beruflichen Alltag oder Studium. Besonders für einen Legastheniker eignet sich diese Software, denn man kann auch verschiedene andere Tools wie LingCheck, oder den Voice Reader von Linguatec in Kombination nutzen. Dies erhöht die Rechtschreibung zusätzlich, und kann sehr gut die Rechtschreibfehler kompensieren.
Artikel als PDF
Lars-Michael L., Bad Pyrmont


Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin begeisterter Nutzer Ihres Programmes Voice Pro 12 legal edition. Das Programm arbeitet hervorragend. Völlig unproblematisch wird durch dieses Programm eine Vollzeit-Reno-Angestellte ersetzt. Dies ergibt eine Ersparnis i.H.v. 2.400,00 € x 12 Mon. = 28.800,00 € pro Jahr. Daher kann ich das Programm nur weiterempfehlen.
Mit freundlichen Grüßen
Rechtsanwalt Hans-Peter H. , Korntal-Münchingen


Hallo Frau Bacher,
Nach unserem Telefongespräch von neulich, ein paar Bemerkungen zu Ihren Produkten: VoicePro setze ich ein, um zu diktieren, wenn ich irgend etwas anderes tue, z. B. Abwaschen, manchmal auch beim Aufräumen, die drahtlose Kopfhörer/Mikrofonkombination leistet mir dabei gute Dienste. Meistens diktiere ich da irgendwelche Tagebucheintragungen Ich habe bei mir selber beobachtet, daß sich meine Sprache und Artikulation verbessert, je mehr ich diktiere. Das hat mich darauf gebracht, zu versuchen, VoicePro als Hilfsmittel einzusetzen, um Menschen zu trainieren, die undeutlich reden. Es ist bislang nur ein einmaliger Versuch gewesen, ich habe auch nur eine „nebelhafte“ Idee, wie der Ablauf genau sein soll. Aber vielleicht fällt mir da noch was, ein, wie man den Ablauf gestalten kann. Es gibt noch eine Anwendung für den VoiceReader: Von einem Freund habe ich ein Lehrbuch als Word-Text bekommen, eigentlich zum lesen. Aber die „Vorleserin“ liest mir den Text vor, während ich irgend etwas anderes tue. Letztlich kann man so Hörbücher machen, die genügen zwar nicht den höchsten Ansprüchen (Schauspieler werden sicher nicht arbeitslos), aber dafür, daß es ein Programm ist, ist es schon sehr gut. Man kann das Ergebnis auch in „MP3“ transformieren und dann mit nach draußen nehmen. Aber „normale“ Bücher lassen sich auch „transformieren“: Scannen in Word und dann, wie oben. Ist ein bißchen umständlich, geht aber auch.
Hier noch ein kleiner Text in Wuppertaler Slang zum vorlesen lassen (Denken Sie dabei an Ronald Pofalla und Ulla Schmitz):
Gehße mitt imKinno?? Ett leuft Maikel Dschäksen datt musse unbedingt seen! Watt? Du muss sauber machen? Ach komm, datt kannze auch morgen noch machen Datt läuft nur firrzehnTage, da musse getzhinngeen, nachher isset zu voll Ja ja issja guut, getz schreimichdoch nichsoimOhr, ich habettverstanden, du kannz nich, dann gemmer demnächstma zusammen immkinno
Mit freundlichem Grinsen
H. van Bel


Voice Pro 12 ist super und arbeitet immer präziser.
B. Beck, Ottobrunn


Voice Pro 12 ist momentan die beste Möglichkeit, den PC per Sprache zu steuern. Der Kauf des vielfach preisgekrönten Programms lohnt sich für jeden, der sich eines Gros an Schreibarbeit entledigen möchte.
winload.de


Insgesamt fällt das Fazit daher sehr positiv aus. Nimmt man erst einmal die Hürde der Systemanforderungen, stellt sich Voice Pro Legal als kompetente Arbeitsunterstützung und vielseitiges Werkzeug im Umgang mit dem PC dar. Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Produkt ist nicht unbedingt erforderlich. Um es sinnvoll bedienen zu können, bietet es sich dennoch in jedem Fall an, um das umfangreiche Funktionsangebot ausschöpfen zu können. Insofern istVoice Pro Legal für den professionellen Einsatz sehr zu empfehlen.
Bernd S., Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Universität Rostock


Der Voice Pro 12 Premium bekommt von mir die Note sehr gut. Ausschlaggebend für mich waren folgende Punkte: sehr einfache Installation, der Sprachprobenlehrgang macht einfach Spaß, das Programm erklärt sich fast wie von selbst, ich muss gestehen ich lese nicht gerne Bedienungsanleitungen was ich hier auch nicht oft tun musste. Nach einer Eingewöhnungszeit von ca. 15 Minuten waren die Ergebnisse beeindruckend, die Fehlerquote ging fast gegen null.
Wenn man sieht wie einfach es doch ist eine etwas längere Mail zu schreiben fragt man sich warum man nicht schon eher mit einem solchen Programm gearbeitet hat. Ein großes Lob an die Firma Linguatec die mir durch dieses Programm mehr Freizeit schenkt…..
Es macht einfach irren Spaß den Comuter mit Sätzen und Texten zu bombardieren. Mittlerweile hat das Schreiben von Mails einen riesen Spaßfaktor für mich weil es einfach kinderleicht ist……
Nochmals Danke Danke…..
Teammanager Racing Team Gayk


Ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Ich habe mir auf Empfehlung eines Geschäftspartners diese Software zugelegt. Zunächst war ich skeptisch. Ich bin begeistert. Meine Erwartungshaltung wurde übertroffen.
Jürgen P., Nidda


Hallo Frau Henry,
mittlerweile habe ich die 12 getestet und bin der Meinung, daß sich das Programm seit der letzten Version verbessert hat. In punkto Genauigkeit habe ich nach angepasstem Sprachtraining erheblich weniger Fehler als bei den alten Versionen. Für den Einsatz als „Aufzeichnungsgerät“, wenn ich Ideen im Rohzustand vor mich hin spreche, um sie später ins Reine hin zu verbessern, funktioniert es wirklich gut. Ansonsten bin ich beim Schreiben von Texten, bei denen ich eine sehr genaue Vorstellung habe, per Hand einfach noch schneller und präziser. Das Problem ensteht nämlich dann, wenn etwas zu ändern ist, dauert es doch etwas und bringt mich aus der Konzentration. Aber wir stehen halt auch noch am Anfang der Entwicklung, Sprache gehört mit zum Komplexesten überhaupt …
Viele Gürße aus dem Redaktionsbüro
Frank-Michael P.


Ich habe mich auf der CeBIT mit Fr. Bacher getroffen. Sie hat mir neben unserer Neuigkeiten auch eine Vorführung der neuen VoicePro 12 Version geschenkt. Schnell ein paar Sätze vorgelesen und schon ist ein verwertbares Sprachprofil erstellt, was erstaunlich gut funktioniert. Ehrliche Meinung: Ich war beeindruckt!!! Meine letzten Versuche – keine Ahnung welche Version ich da in Händen hielt – waren mit solchen Vorsprechergebnissen weniger verzückt.
Stefan B.


Ich beglückwünsche Sie zu diesem hervorragenden Produkt. (Voice Pro 11 Medical Edition).
Dr. med. Clemens M., Offenbach


Fazit: Ich kann dieses Programm jeder Kanzlei nur empfehlen. Die Erkennungsleistung ist der Art gut, dass sie nur von außerordentlich wenigen und sehr guten Sekretärinnen im normalem Schreibbetrieb überboten werden könnte. Der Einsatz von Spracherkennungssoftware bedeutet außerdem nicht zwangsweise den Abbau von Arbeitsplätzen. Vielmehr ist dabei zu sehen, dass das Sekretariat von monotonen Schreibarbeiten entlastet wird. Statt zu schreiben wird dort dann nur noch Korrektur gelesen. Es kann deutlich Zeit gewonnen werden, um die vorhandene Arbeitskraft auch für andere Tätigkeiten, die sonst zu kurz gekommen sind, zu nutzen….
Lesen Sie den gesamten Erfahrungsbericht der Anwaltskanzlei Kristian Plotz, www.kanzlei-plotz.de


Sehr geehrte Frau Bauer,
Ich möchte Ihnen und dem Hause Linguatec aber schon vorab ganz herzlich gratulieren: ViaVoice scheint ganz ganz nahe an dem von vielen und von mir geträumten Traum einer praxistauglichen Spracheingabe heranzukommen, teilweise werden die Erwartungen bereits jetzt in der Einübung weit übertroffen. Nochmals Danke für die gute Zusammenarbeit und freundliche Grüße
Dr. Peter T.


Ich bin Psychotherapeut und Supervisor und diktiere in Hochzeiten täglich rund 10 – 15 Seiten psychodynamische Befunde und Gutachten. Dazu setze ich seit einem halben Jahr das Spracherkennungsprogramm Voice Pro 10 von Linguatec ein. Das Programm funktioniert prima, hat schnell dazu gelernt, und bis auf ein paar Endungen, die immer mal wieder falsch erkannt werden, bin ich sehr zufrieden! Mit der guten Lernfähigkeit von Voice Pro 10 habe ich meine Diktierzeiten inzwischen deutlich reduzieren können, statt rund 60 min fürs Schreiben eines 3-seitigen Gutachtens brauche ich jetzt weniger als 30 min, Tendenz: abnehmend! Um die Nachbearbeitungszeit weiter zu verkürzen, bin ich gerade auf die neue Version 11 umgestiegen und bin begeistert: die Satzkonstruktionen stimmen fast immer und die Erkennungsgenauigkeit ist noch mal verbessert. Für Kollegen, die viele Berichte schreiben müssen, lohnt sich das Programm außerordentlich.
Stefan W., Gesundheitsmanagement Coaching


Sehr geehrte Frau Bauer,
nun hatte ich zunächst ca. 4 Wochen Zeit Ihr Produkt ausführlich zu testen. Als erstes fiehl mir gleich die einfache Installationsroutine auf, vor allem für Fachleute aus anderen Bereichen scheint mir Ihr Installationskonzept zeitsparend zu sein. Das Gleiche gilt vor allem für die assistierte Menüsteuerung und die Lernfähigkeit der Software bei der Einrichtung. Dabei finde ich das Konzept sehr anspruchsvoll, die Funktion der Software zu testen. In der Konkurrenz zu anderen Anbietern ist vor allem hervorzuheben, dass die Aufnahme über das Mikrophone nicht mehr über die Soundkarte, sondern über eine digitale Verarbeitung über den USB-Port erfolgt.Hierbei werden Sie vor allem den unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen von Consumer- und Office-PC´s gerecht. Sehr gut eingebunden finde ich vor allem die Befehlsstandarts im Bereich der Officeanwendungen und die weitere Lernfähigkeit der Software. Ich werde versuchen mit meinem journalistischen Wortschatz die Software zu trainieren, um bestmögliche Ergebnisse zu bekommen.
Andreas A. Soziale Dienste Jembke


Ich schreibe Sachverständigengutachten im Bereich Verkehr. Voice Pro ist dazu einfach fantastisch!
Gottfried P., Krems (Österreich)


Ich staune: / Es passt sich flugs dem Sprecher an / Und dies erfreut doch jeden Mann!
Auszug aus einem Gedicht über Voice Pro von Paul B., Speyer  Ganzes Gedicht


Die Zeitersparnis beim Schreiben wird für mich sicher mehr als 70% betragen, denn ich hatte nicht einmal noch einen Satz fertig getippt, da war von [Voice] Pro schon mehr als der erste Absatz fertig! So werde ich diesmal die Zeit haben, auch die Illustrationen zu dem Märchenbuch selbst zu zeichnen, zumal mich mein Swazilandpatenkind, ein sechsjähriges Mädchen, das sich Bildchen von mir zum Anschauen und Ausmalen von mir wünscht, dazu auch sehr inspiriert.
Sonja von Eisenstein, Wien, Buchautorin


Sehr geehrte Frau Bacher.
Ihre Spracherkennungssoftware kann ich mir aus meinem täglichen Arbeitsleben nicht mehr wegdenken!
Ich erstelle in diesen Tagen eine kleine Case Study zu VoicePro und möchte diese dann meinen Kunden und Interessenten präsentieren.
Beste Grüße
RalfL.


Sehr geehrte Frau Bauer,
bezugnehmend auf das sehr Informative Telefonat das ich heute Mittag mit Ihnen führte, möchte ich mich herzlich bedanken.
Mein erster Gedanke, der mir nach dem Telefonat mit Ihnen kam war, daß ich das außergewöhnliche Bemühen um Kundenzufriedenheit das einem beim Durchlesen der Erfahrungsberichte Ihrer Kunden immer wieder auffällt, nur bestätigen kann.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein schönes Wochenende und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Hans-Christian B.


Testbericht des Users „sibro“ auf dooyoo.de:
Vorteile: bessere Spracherkennung, großer Wortschatz, hochwertiges Headset.
Ein sehr gutes Sennheiser-Mikrofon samt Störgeräuschfilter am Headset begünstigt die Spracherkennung, hat die Fehlerrate gegenüber dem Vorgängermodell ViaVoice 10 um rd. 70% herabgesetzt (nach Herstellerangaben definitiv von 4,9 auf 1,4%).
Lesen Sie den gesamten Testbericht.
sibro, dooyoo.de


Hallo Frau Döring,
endlich kommt das erwünschte Feedback. Heute konnte ich wieder etwas üben mit der neuen Version Voice Pro 11.
Der Sprung von Version Voice Pro 8 (und das war in den 90er Jahren schon ein gewaltiger Fortschritt) zu Version Voice Pro 11 war und ist wie ein Sprung aus dem Mittelalter in das 21. Jahrhundert. Allein schon die fast fehlerlose Spracherkennung (wenn Fehler, dann sind sie meist verursacht durch meine Sprechweise oder durch unnötige Pausen beim Diktat) ist fantastisch.
Zu meinem Arbeitsbereich: Ich bin Diözesanrichter am Erzbischöflichen Offizialat in Köln. Meine Aufgabe ist vorwiegend Bearbeitung von Ehesachen und die Mitwirkung als Richter in Eheprozessen, in denen es um die Gültigkeit oder die Nichtigkeit von kirchlich geschlossenen oder als gleichwertig kirchlich anerkannten Eheschließungen geht.
Bei den dabei vorliegenden und vorgetragenen Ehenichtigkeitsgründen (das ist so ein Wort aus dem kanonistischen Bereich) spielen oftmals bei den Betroffenen vorhandene psychische, physische oder mentale Defekte eine gewichtige Rolle. Ich bin total überrascht, dass die „Legal Edition“ und die „Medical Edition“ in ihrem Wortschatz eine so nicht erwartete Bandbreite aufweisen, die sich bei fortgesetztem Gebrauch nur noch steigern kann.
Bei speziellen Fachausdrücken nur im kanonistischen Gebrauch, folgt nach der Korrektur unverzüglich die Frage, ob das neue Wort in das Lexikon aufgenommen werden soll. Natürlich.
Die Sorge, dass ich mit Voice Pro 11 überfordert sein würde, ist dahin. Ich sehe jetzt schon das Feld bisher ungeahnter Möglichkeiten, die meine Arbeit am PC erleichtern, sie erheblich beschleunigen und die Fehler und Fehlerquellen merklich verringern. Bei ständiger Übung wächst auch die Sicherheit im Umgang und die Anwendung der Sprechbefehle anstelle der Tastaturbenutzung.
Langer Rede kurzer Sinn: Wer in unseren beruflichen Bereich, sei er Priester, Jurist, Mediziner oder überhaupt geistig-literarisch tätig, dem kann ich nur empfehlen, sich unverzüglich Voice Pro 11 mit der einen oder anderen oder beiden Versionen zuzulegen. Sie/Er wird nicht nur staunen, sondern sich im beruflichen und/oder privaten Arbeitsfeld nur verbessern.
Ich kann nur sagen, ich bin von Voice Pro 11 restlos begeistert.
Mit herzlichen Grüßen und ebenso herzlichen Dank
Günther von den Driesch


Ich bin evangelischer Gemeindepfarrer und betreue neben meiner Tätigkeit in der Gemeinde vier Seniorenwohnheime. Außerdem bin ich Vorstandsvorsitzender einer Diakoniestation (ein ambulanter Pflegedienst). Und ich bin Mitglied der Personalvertretung der Pfarrer und Pfarrerinnen meiner Landeskirche. Ich habe eine Ausbildung als Mediator.
In allen diesen Arbeitsgebieten schreibe ich viele Texte. Darüber hinaus betreibe ich Öffentlichkeitsarbeit und bin auch literarisch tätig. Unter anderem schreibe ich Büttenreden und Gedichte. Aus allen diesen Gründen heraus finde ich es großartig, nun über ein Programm zu verfügen, das mein Diktat eins zu eins in eine Datei umsetzt. Ich würde mir wünschen, dass die Firma Linguatec eine spezielle Software entwickeln würde, die für den Gebrauch durch Pfarrer und Pfarrerinnen geeignet wäre. Ich hätte Spaß, daran mit zu arbeiten und erkläre hierzu meine Bereitschaft. Ich setze mich auch gerne dafür ein, meinen Berufskollegen und Kolleginnen diese Software näher zu bringen. Diesen Brief habe ich mit Voice Pro erstellt.
Mit freundlichen Grüßen
Pfarrer Gerhard Hechler


Hallo Frau Born-Rauchenecker,
anbei ein kleiner Test – ich bedanke mich sehr herzlich für die heutige Vorlesestunde, welche mir Installation und Test Ihrer Linguatec Software ermöglicht hat. Das folgende File beruht auf einem Diktat nach erster Lernphase:
Sehr geehrte Damen und Herren,
nachdem ich jetzt bereits eine gute Stunde mit Linguatec Voice Pro arbeite (Version 11), gebe ich zu, dass ich bisher noch nie mit einer besseren Spracherkennungssoftware gearbeitet habe.
Mit freundlichen Grüßen
Joerg E.


Ich bin schwer begeistert! Das Programm schreibt einwandfrei oder wenn, dann mit sehr wenigen Fehlern. Ich habe einen schwierigen Fachtext für Journalisten diktiert und das Ergebnis war überdurchschnittlich.
Axel V.


Erfahrungsbericht des Instituts für Qualitätsentwicklung Hessen (Auszug)
Voice Pro 11 ist ein Diktierprogramm, das gut funktioniert und Zeit spart. Und je länger man damit arbeitet, desto besser funktioniert es. Und je mehr man damit arbeitet, desto effektiver kann man es einsetzen.
Ausgeliefert wird die Software mit einem funktionalen Headset und einem klar strukturierten Handbuch, das präzise und leicht verständlich in die Funktionsweise des Programms einführt. So gut das Programm aber auch funktioniert, der Nutzer muss ebenso „funktionieren“. Mit einem kurzen Durchklicken und einem Trial-and-error kommt man als Anwender nicht zu befriedigenden Ergebnissen. Man muss zu Beginn der Mensch-Software Beziehung Zeit investieren – für das Lesen des Handbuchs, für die Herstellung von Harmonie zwischen Software und eigener Stimme und nicht zuletzt für die Eingabe des eigenen Fachvokabulars – denn nur für Mediziner und Juristen wird ein separater Fachwortschatz angeboten. Diese Investition von Zeit zahlt sich in Zeitersparnis aus, wenn man viel und regelmäßig mit dem Programm arbeitet.
Gerrit Ulmke
Schulinspektor / Externe Evaluation
Institut für Qualitätsentwicklung Hessen


Hallo Frau Bauer,
den Text schreibt der Voice Pro, macht richtig Spaß mit diesem Programm. Ich hatte mir vorgenommen mich diese Woche intensiv mit diesem Programm zu beschäftigen. Ab und an kann das Programm natürlich gewisse Worte nicht richtig schreiben, das sind aber Fachworte. Zum Beispiel konnte er Ammon nicht schreiben das habe ich ihm natürlich als erstes beigebracht.
Ich könnte Ihnen jetzt schon ein ganzes Buch vorlesen, es macht richtig Spaß, ich möchte ja auch unseren Zuschauern dieses Programm richtig erklären. Kann ich, denke mal ich bin auf dem besten Wege.
Liebe Grüße, Dieter Ammon
PS. Wenn ich beim Sprechen einmal huste dann schreibt er folgendes Wort (am am) * Lach *


boah
ich habe grad mal am gewinnspiel für voice pro spracherkennung teilgenommen. *** is das ding schnell ich hab voll versagt mit den ganzen wörtern. das ding werde ich im forum mal posten.. ich kenne nur den dragon naturaly speaking und dachte der wäre der beste.. hammer
mfg chris – Camfrog Fun Room


Zu Voice Pro wollte ich Ihnen noch gratulieren, das ist wirklich gut. Ich arbeite häufig damit.
Klaus H., Schriftsteller


Hallo Frau Bauer,
Zunächst einmal herzlichen Dank für die Übersendung der Spracherkennungssoftware. In den nächsten Wochen werde ich sie ausführlich testen, um Ihnen dann einen Bericht zukommen zu lassen. Bis jetzt macht die Software einen wesentlich besseren Eindruck als ihre Vorgängerin.Dieser Text ist natürlich mit Ihrem Spracherkennungs-Programm geschrieben. (Großschreibung bei Anrede musste ich korrigieren)
Viele Grüße bis bald
Gerhard T.


Unglaublich!
Hallo liebe Frau Bauer,
einen Tag, bevor ich einen Unfall auf unserem Betriebsgelände hatte, begann ich die Software Voice pro 11 zu testen.
Liebe Frau Bauer, auch wenn noch Fehler auftreten, bin ich von dem Programm total und rundum begeistert. In meinen Augen ist es auch eine ideale Anwendung für älterer bzw. behinderte Menschen, die Schwierigkeiten haben – so wie ich im Moment – mit der Hand einen Text in den Computer einzugeben. Zumal jetzt die Vorbereitungen zum Einsprechen um ein vieles einfacher geworden sind. Bei den Vorgängerversionen von Voice 11 brauchte man sehr viel Geduld, die ich persönlich meistens nicht hatte. Andere sicher genauso wenig. Kurzum: meine erste Reaktion ist voll des Lobes. Auch wenn ich momentan arbeitsmäßig erst einmal ausfalle, werde ich dennoch und vorab diese Software an alle möglichen Kollegen, Freunde und Bekannte weiter empfehlen. Ich bin begeistert. In diesem Sinne viele liebe Grüße aus Berlin. Und sobald es wieder was zu testen gibt: ich bin dabei.
PS: Diesen Brieftext habe ich natürlich korrigieren müssen. aber minimal …
Elisabeth H.


Ich bin kein Mensch, der schnell Produkte lobt. Doch mit Voice Pro 11 hat Linguatec Maßstäbe gesetzt, die unter Berücksichtigung des derzeitigen Standes der Technik, wohl nicht mehr zu toppen sind. War ich schon mit dem Vorgängerprogramm, Voice Pro 10, zufrieden, so erlebe ich hier förmlich einen Quantensprung, der faszinierend ist. Bei der Installation hatte ich zwar einige Probleme, aber die waren eindeutig auf meine Ungeduld zurückzuführen. Als diese selbstverschuldete Hürde nach rund 45 Minuten bewältigt war, kam ich aus dem Staunen nicht mehr heraus. Als Diakon, Mitarbeiter eines lokalen Rundfunksenders, als Freier Journalist bei diversen Internetpublikationen sowie als freier Trauerredner, verbringe ich viel Zeit am Computer. So ist es denn auch kein Wunder, wenn ich schon lange Voice Pro 10 eingesetzt und nun zu Voice Pro 11 gewechselt habe.

Trotz ausgereifter Technik entdeckte ich aber doch einen „gravierenden Schwachpunkt“, der sich aber bei näherem Hinsehen auch wieder als „hausgemacht“ entpuppte. Bereits schon nach wenigen Stunden musste ich feststellen, dass Voice Pro 11 „süchtig“ macht. So werden plötzlich meine Briefe länger und ausführlicher, obwohl ich weniger Zeit investiere. Das Schreiben macht noch mehr Spaß, halten sich doch die nachträglichen Verbesserungen sehr im Rahmen. Auch mit nicht so hochwertigen Sprechgarnituren arbeitet Voice Pro 11 ausgezeichnet zusammen. Wenn man sich dann noch zwingt, nur im SpeakPad zu schreiben, lernt das Programm schnell dazu, so dass man bereits in kurzer Zeit kaum noch nachbessern braucht. Durch den Einsatz des Sennheiser Headset brauche ich in meinem Büro sogar beim Schreiben nicht auf Hintergrundmusik zu verzichten. Dass der Stapel meiner unerledigten Post schon deutlich abgenommen hat, ist ein weiteres Plus auf das Konto der Macher von Voice Pro 11. Natürlich halte ich bei Nachfragen nach dem Grund meiner plötzlich aufgetretenen schriftlichen Aktivität nicht zurück, weil ich von dem Produkt überzeugt bin.
Erwähnen möchte ich auch noch, daß Linguatec auf kostenintensive Service-Telefonummern verzichtet und sich somit von den Mitbewerbern wohltuend abhebt. Auch das ist für mich ein Zeichen großer Kundenfreundlichkeit.
Leider wird noch keine Datenbank mit theologischen Fachausdrücken angeboten. Gerade dieser Personenkreis, der sehr viel schreiben muss, würde dieses sicherlich begrüßen. So lange in dieser Richtung noch nichts entwickelt wurde, wird mein Voice Pro 11 auf diesem Gebiet noch einiges zu lernen haben.
Voice Pro 11 kann ich, wie auch die anderen Produkte aus dem Haus Linguatec uneingeschränkt empfehlen, trotz der Gefahr einer „Süchtigkeit“, oder vielleicht gerade deshalb????
Ich bin jetzt schon gespannt, mit welchen Produkten Linguatec in der Zukunft noch aufwarten wird.
Mit freundlichen Grüßen Hans Otto Hebbinghaus, sehr zufrieden……


Sehr geehrte Frau Bauer,
haben Sie vielen herzlichen Dank für die Zusendung der neuen Spracherkennungssoftware aus dem Hause Linguatec, deren technische Leistungsfähigkeit einen sehr guten Eindruck macht.
Karl-Philipp E., München


An die Geschäftsleitung,
ich habe mir vor 2 Wochen ihr Produkt Voice Pro 11 gekauft. Leider war das Headset defekt. Nach einem kurzen Anruf bei Frau Döring wurde auf außergewöhnlich freundliche Art und Weise für einen Austausch gesorgt. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen um Ihrem Team meinen Dank und ein wirkliches Lob für Kundenbetreuung in höchster Form zukommen zu lassen.
Mittlerweile habe ich, obwohl ich Österreicher bin, auf einer Wordseite maximal 3 Fehler, für die das Programm aber in der Regel nichts kann. Ich hätte nie gedacht dass ihr Programm diese Qualität darstellen kann. Ich würde mir wünschen, dass mehr Unternehmen ihre Kunden so ausgezeichnet und engagiert betreuen und kann ihnen zu ihren Mitarbeitern nur gratulieren. Für mich gibt es jetzt und in Zukunft beim Thema Spracherkennung nur noch Voice Pro.
Mit freundlichen Grüßen
Dominik K.


Vielen Dank für die Info über die Neuerungen. Ich habe die neue Version inzwischen ausgiebig getestet und bin schlichtweg begeistert.
Jens H.


Sehr geehrte Frau Rocchi
Ich habe auf der Systems das Voice pro 11 gekauft und dies gleich in der folgenden Woche in meiner Praxis installiert. Ich bin sehr beeindruckt über die verbesserten Leistungen des Programms, ich habe den Eindruck, dass sowohl die Fehlerkorrektur deutlich besser arbeitet, wie auch die Erkennungsgenauigkeit nochmals sich deutlich erhöht hat. Ich kann allen Kollegen nur empfehlen, mit diesem Programm ihre Schreibarbeiten zu erledigen. Ihr Tipp einen neuen Nutzer anzulegen hat sich ebenfalls sehr gelohnt, ich habe mit dem alten Nutzer (aus Voice pro 10) experimentiert und feststellen können, dass im Vergleich dazu das neue Programm deutlich besser funktioniert. Zusätzlich ist festzustellen, daß das Prrogramm umso besser arbeitet, je zusammenhänger diktiert wird. Auch die Installation ist offensichtlich deutlich verbessert worden und funktioniert reibungslos.
Michael R., Dipl. Päd. Dipl. Psych., Rosenheim


Sehr geehrte Frau Gaul,
herzlichen Dank für Ihre Nachricht. Ich warte gerne auf die neue CD-ROM.
Besonders hervorheben möchte ich noch, dass mir Ihre Vorstellung und Umsetzung von Dienstleistung und SERVICE sehr gut gefällt und auch imponiert. Leider sind Sie damit (noch) relativ allein auf weiter Flur.
Peter G., Kempten